Start Service FAQ Badezusätze

FAQ / Badezusätze

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der häufigsten Fragen rund um unsere Badezusätze. Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, können Sie uns gerne kontaktieren. Nutzen Sie hierzu das Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

Seit August 2013 sind alle tetesept Flüssig-Bäder in neuen Flaschen und Verpackungen erhältlich.
Diese Umstellung hat vor allem drei Gründe:

  • Zum einen tragen wir mit einer kleineren Flasche bzw. kleinerem Umkarton dazu bei, die Verpackungsmenge insgesamt zu reduzieren. Die neue Verpackung ist somit umweltfreundlicher.
  • Zweitens können unsere Handelspartner – bei gleichbleibender Regalfläche – ein größeres Sortiment anbieten. Für alle Bade-Fans vergrößert sich somit die Auswahl.
  • Und Drittens: Die Verpackungen wurden optisch modernisiert und die Produktvorteile lassen sich schneller erkennen.
  • Und das Beste zum Schluss: Die Verpackungen sowie Flaschen sind zwar kleiner, der Inhalt sowie der Preis bleiben aber gleich!

Unsere Badezusätze sind nicht für die Verwendung in Whirlpools getestet. Aus diesem Grund raten wir von einer Verwendung in Whirlpools ab.

Die tetesept Badesalze verwöhnen durch Farben, Düfte und Hautpflege. Im Badewasser bildet sich ein feiner Schaum. Wer einen üppigen Badeschaum favorisiert, dem empfehlen wir unsere tetesept Badekonzentrate, d.h. die flüssigen Gesundheitsbäder oder Schaumbäder.

Ja, in den tetesept Badezusätzen kann täglich gebadet werden. Denn sie enthalten hautpflegende bzw. hautrückfettende Komponenten oder Bade-Liposome. Diese sorgen dafür, dass die Haut beim Baden nicht austrocknet und gepflegt wird. Für empfindliche Hauttypen empfehlen sich die besonders pflegenden Hautpflege-Bäder.

In reinem Wasser wird unsere Haut oft schnell schrumpelig, denn sie trocknet aus. Das klingt unlogisch, stimmt aber. Denn das Wasser löst den dünnen Säureschutzmantel und weicht die obersten Hornschichten auf. Die in der Haut gespeicherte Feuchtigkeit dringt so nach außen. Je wärmer das Wasser, desto schneller läuft dieser Austrocknungsprozess ab.

Ein tägliches Bad schadet nicht, wenn der Badezusatz hautpflegende bzw. hautrückfettende Komponenten enthält, wie die tetesept Badezusätze. Sie helfen mit zugesetzten Wirkstoffen wie den patentierten tetesept Bade-Liposomen oder pflanzlichen Ölen der Haut, auch im Wasser geschmeidig zu bleiben. Solche mikrofeinen Partikel in guten Creme- und Ölbädern gleichen Defekte in der Hautstruktur aus und transportieren sogar pflegende Substanzen bis in tiefere Hautschichten. So wird die Haut optimal gepflegt.

Urea ist ein körpereigener Stoff, der während des Eiweiß-Stoffwechsels im Körper entsteht. Die Oberschicht der Haut enthält von Natur aus Urea. Sinkt der Urea-Anteil, z.B. bei häufigem Waschen, trocknet die Haut aus.

Urea hat einen feuchtigkeitsbindenden Effekt und verhindert dadurch das Austrocknen der Haut. So macht es die Haut glatt und geschmeidig. Urea ist ein in der dermatologischen Therapie und Kosmetik bewährter Wirkstoff für die Pflege der trockenen und empfindlichen Haut und wird auch explizit für Kinderhaut empfohlen. Aus diesem Grund wir es auch oft „das Zaubermittel für babyweiche Haut“ genannt.

Alle tetesept Bäder werden vor der Einführung von einem unabhängigen Institut sorgsam auf Materialverträglichkeit hin geprüft. Diese Tests belegen, dass tetesept Bäder bei bestimmungsgemäßer Anwendung (entsprechend der Anwendungshinweise) nicht die Badewanne verfärben.

Bade-Liposome wurden von der tetesept Forschung entwickelt und sorgen für eine optimale Hautpflege beim Baden. Bade-Liposome sind winzige Hohlkörper, die aus natürlichen Quellen gewonnen werden und in der Lage sind, Feuchtigkeit, Pflege und Wirkstoffe in sich aufzunehmen.

Im Badewasser legen sich die Bade-Liposome auf die Hautoberfläche. Wie kleine Transportkügelchen wandern sie in die oberen Hautschichten. Dabei öffnen sie sich und geben ihre Inhaltsstoffe an die Haut ab und versorgen sie so sofort mit reichhaltiger Pflege. Nach dem Baden hält die Pflegewirkung weiter an – für eine spürbar geschmeidig-zarte Haut.

Die Calendula – auch bekannt als Ringelblume – zählt zu den Korbblütlern. In dieser Pflanzenfamilie kommen häufig sogenannte Sesquiterpenlactone (Abwehrstoffe) vor, die allergische Reaktionen auslösen können.

tetesept verwendet für die Kinder-Badezusätze ausschließlich Calendula officinalis, welche keine Sesquiterpenlactone enthält. Somit treten allergische Reaktionen nur sehr selten auf. Die Hautverträglichkeit der tetesept Kinderbäder wurde von einem unabhängigen Institut auch für sensible Haut bestätigt.