Start Aktionen & News Themen des Monats Wohlfühltage zu Hause

Wohlfühltage zu Hause

#stayathome lautet aktuell unser tägliches Programm. Das ist wichtig und richtig – aber auch gar nicht immer so einfach. Lesen Sie hier unsere Tipps für eine gute Zeit zu Hause.

#stayathome lautet aktuell unser tägliches Programm. Das ist wichtig und richtig – aber auch gar nicht immer so einfach: Während die einen Geselligkeit, das Fitness-Studio und Kulturprogramm vermissen, kommen die anderen mit Home-Office, Home-Schooling plus Haushalt an ihre Grenzen. Umso wichtiger ist es, sich täglich eine kleine Auszeit zu gönnen, kleine Bewegungseinheiten einzuplanen und sich auch mal selbst zu Verwöhnen. Denn nur wer gut für sich sorgt, bleibt in Balance und kann auch weiterhin für andere zu sorgen.

Gute Laune

Spürbar gute Laune verbreitet eine Dusche mit Zitrone- und Ingwer-Duft oder Grapefruit. Am besten gleich morgens den Tag mit einer belebenden Dusche starten – und dabei ein Lied trällern? Denn Singen macht ebenfalls glücklich, da beim Singen körpereigene Glückshormone ausgeschüttet werden.

In Bewegung bleiben

Gerade in diesen Zeiten, wenn viele gewohnte Wege wegfallen und die Fitness-Studios geschlossen sind – dann ist es umso wichtiger, in Bewegung zu bleiben. Denn Bewegung und gezielter Sport sorgt nicht nur für eine gute Figur, sondern auch für gute Laune – und stärkt sogar das Immunsystem. Wie wäre es, täglich eine kleine Runde im Park zu joggen, Fahrrad zu fahren oder eine der vielen Yoga-Apps auszuprobieren?

Eine gute Unterstützung bei sportlichen Aktivitäten kann Magnesium sein, denn Magnesium unterstützt die normale Muskelfunktion. Gleichzeitg trägt Magnesium zu normalen psychischen Funktionen bei, was sich positiv auf die Stimmung auswirken kann.

Ab in die Maske

Eine Gesichtsmaske ist der perfekte Beauty-Quickie! Gerade nach den Wintermonaten freut sich die Haut über eine extra Portion Pflege und Feuchtigkeit, beispielsweis mit Aloe Vera, Joghurt, Panthenol und Vitamin E.  Besonders praktisch: Eine Maske lässt sich auch prima im Home-Office, bei einem entspannenden Bad in der Wanne oder gemütlich auf dem Sofa genießen.

Badespaß für Kinder

Unterhaltung und Spielespaß (plus etwas Ruhe für die Eltern) bieten die tetesept Kinderbadespaß Badezusätze, beispielsweise die Badesalze mit Konfetti „Piraten Abenteuer“ im hübschen Spiel- und Sammelbecher: Das Konfetti besteht aus unbedenklicher Maisstärke löst sich im Badewasser. Die Becher gibt es mit unterschiedlichen Varianten, schön zum Sammeln und spielen – auch außerhalb der Badewanne.

It´s Tea Time

Im Home-Office verschwimmen oft die Übergänge zwischen Arbeit, Familie und Freizeit. Umso wichtiger ist es, bewusst Arbeit von Freizeit zu trennen – ab besten auch örtlich: Das Arbeiten findet in einem, der Rest der Zeit in den anderen Räumen statt. Auch Pausen zu festgelegten Uhrzeiten können helfen, den Tag zu strukturieren, beispielsweise täglich eine Teepause einplanen, dabei auf dem Balkon sitzen oder nach draußen Schauen und bewusst den Moment genießen.

Fußpflege

Ins Kosmetikstudio zur Pediküre können wir zwar gerade nicht – aber auch zu Hause lassen sich Füße wunderbar verwöhnen und pflegen: Ein Fußbad vitalisiert und pflegt die Füße. Anschließend eine Fußmaske auftragen und 10 Minuten einziehen lassen. So sind die Füße im Nu zart gepflegt und für die DIY-Pediküre optimal vorbereitet. Wie wäre es mit einem neuen Nagellack?

Entspannung pur

Nach einem turbulenten Tag voller Telefonate, fordernder Kinder und Haushaltschaos – jetzt einfach die Badezimmertür schließen, Badewanne einlassen, abtauchen – und die Ruhe genießen. Mit einem Badezusatz, der ätherisches Lavendelöl enthält, wird die eigene Badewanne im Handumdrehen zu einer Oase für Körper und Seele.