NEU

tetesept Anti-Hornhaut Socken

i Hinweise zu Bewertungen

Wir überprüfen nicht, ob die Bewertenden die Produkte tatsächlich erworben und/oder genutzt haben. Die Gesamtbewertung zeigt den Durchschnitt aller Bewertungen.
Die veröffentlichen Bewertungen werden von uns grundsätzlich inhaltlich nicht geprüft. Wir weisen darauf hin, dass wir uns die dort aufgeführten Bewertungsinhalte nicht zu Eigen machen.
(729 Kundenbewertungen)

Die tetesept Anti-Hornhaut Socken mit Salicyl-, Glykol- und Milchsäure befreien effektiv von Hornhaut und beugen dadurch der Entstehung von Schrunden vor.

  • Intensiv-Behandlung mit Salicyl- & Fruchtsäuren
  • Befreit effektiv von Hornhaut
  • Beugt Schrunden vor
  • Entfernt Hornhaut nach nur 1 Anwendung
  • Samtweiche Füße nach nur 2 Wochen
vegan exclusive_drogerie
Online Kaufen

Finde weitere interessante Produkte

NeuVegan
Unser Qualitätsversprechen

tetesept bietet spürbar wirksame Produkte für Gesundheit und mehr Wohlbefinden. Unsere innovativen Rezepturen basieren auf bewährter Pflanzenkunde kombiniert mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Sie entstehen in eigenen Entwicklungsabteilungen unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten. Mit tetesept entscheiden Sie sich für geprüfte Qualität und in Europa hergestellte Produkte.

  • Intensiv-Behandlung mit Salicyl- & Fruchtsäuren
  • Befreit effektiv von Hornhaut
  • Beugt Schrunden vor
  • Entfernt Hornhaut nach nur 1 Anwendung
  • Samtweiche Füße nach nur 2 Wochen
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • Made in Germany

Die tetesept Anti-Hornhaut Socken mit Salicyl-, Glykol- und Milchsäure befreien effektiv von Hornhaut und beugen dadurch der Entstehung von Schrunden vor.

Dank des speziellen Multi-Säurekomplexes werden die abgestorbenen Hornzellen nach und nach gelöst und so die Füße durch den Schälprozess einfach und unkompliziert von Hornhaut befreit. Für schöne und samtweiche Füße.


Pflichttext

  • Erwachsenenprodukt. Nicht für Kinder geeignet. Für Kinder unzugänglich aufbewahren.
  • Nicht mit Augen oder Schleimhäuten in Kontakt bringen. Nach der Anwendung die Hände gründlich waschen.
  • Fußpartien ohne Hornhaut können empfindlich reagieren. Bei Hautirritationen die Anwendung abbrechen und einen Arzt kontaktieren.

Anwendungshinweise

  • Nicht häufiger als einmal pro Monat anwenden. Nur zur äußerlichen Anwendung. Die Einwirkzeit nicht überschreiten.
  • Nur zum einmaligen Gebrauch, nach dem Öffnen unmittelbar verbrauchen.
  • Sich ablösende Hornhaut nicht gewaltsam entfernen. Der Ablöseprozess kann bis zu 14 Tage andauern. Der Abschälgrad der Hornhaut ist individuell. Dieser kann von leichten Hautschuppen bis zu größeren Hautlappen reichen.

  • Achtung Rutschgefahr: Nicht mit angezogenen Socken laufen. Nicht mit empfindlichen Materialen/ Textilien (auch Fußböden) in Kontakt bringen.
  • Bis eine Woche nach abgeschlossenem Peelingprozess direkte UV-Strahlung im Bereich der behandelten Haut vermeiden oder Lichtschutzmittel (SPF >15) benutzen.
  • Produkt nicht verwenden bei: gereizter, sensibler, verletzter, rasierter oder epilierter Haut, Diabetes, Empfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe, im Fußbereich vorhandenen Tattoos, Fußpilz, Nagelpilz oder Warzen.
  • In der Schwangerschaft und Stillzeit vor Gebrauch einen Arzt fragen.

Anwendung

  1. Entfernen Sie Nagellack, UV- und Gelpolitur sowie Fußschmuck vor der Anwendung. Waschen Sie Ihre Füße und trocknen Sie diese anschließend gründlich ab. Socken aus der Verpackung nehmen und vorsichtig oben an der Siegelnaht mit der Schere aufschneiden.
  2. Ziehen Sie die Socke an und schließen Sie diese um die Knöcheln herum mit dem Klebestreifen. Waschen Sie Ihre Hände danach gründlich ab. Lassen Sie die Fußmaske für maximal 30–60 Minuten (abhängig vom Verhornungsgrad) im Sitzen oder Liegen mit leicht angewinkelten Beinen einwirken.
  3. Entfernen Sie die Socken und waschen Sie anschließend Ihre Füße gründlich mit einer milden Seife. Cremen Sie Ihre Füße nach der Behandlung ein. Nach einigen Tagen beginnt der Schälprozess, bei dem sich die obersten Hautzellen ablösen. Der Abschälprozess kann bis zu 14 Tage andauern.

Hinweise

Erwachsenenprodukt. Nicht für Kinder geeignet. Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

AQUA, ALCOHOL DENAT., GLYCERIN, BUTYLENE GLYCOL, LACTIC ACID, GLYCOLIC ACID, SALICYLIC ACID, PANAX GINSENG ROOT EXTRACT, HYDROXYETHYLCELLULOSE, SODIUM HYDROXIDE, CITRIC ACID, PARFUM, LIMONENE

Packungsgröße / Inhalt

1 Paar Anti-Hornhaut Socken


Produktinformationen

Artikelnummer: 200000082
Pharmazentralnummer (PZN): 18023444

Fragen & Antworten zu tetesept Anti-Hornhaut Socken

Unsere Experten beantworten Ihre Fragen.

729 Bewertungen für tetesept Anti-Hornhaut Socken

i Hinweise zu Bewertungen

Wir überprüfen nicht, ob die Bewertenden die Produkte tatsächlich erworben und/oder genutzt haben. Die Gesamtbewertung zeigt den Durchschnitt aller Bewertungen.
Die veröffentlichen Bewertungen werden von uns grundsätzlich inhaltlich nicht geprüft. Wir weisen darauf hin, dass wir uns die dort aufgeführten Bewertungsinhalte nicht zu Eigen machen.
(729 Kundenbewertungen)
  1. Milkyhoney

    Ich habe die tetesept Anti-Hornhaut Socken ausprobiert und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Die Anwendung ist einfach und unkompliziert. Die Socken enthalten einen Multi-Säurekomplex, der effektiv von Hornhaut befreit und dadurch der Entstehung von Schrunden vorbeugt. Nach der Anwendung waren meine Füße spürbar weicher und glatter. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt, was mir ein sicheres Gefühl gibt. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit den tetesept Anti-Hornhaut Socken und kann sie jedem empfehlen, der auf der Suche nach einer einfachen und effektiven Möglichkeit zur Hornhautentfernung ist.

  2. Sonewsoo

    Toller erster Eindruck und erstes Ergebnis stimmt.

  3. Sonewsoo

    Toller erster Eindruck

  4. MaLu0905

    Die Socken sind einfach in der Anwendung und die Beschreibung ist leicht zu verstehen. Der Tragekomfort ist sehr angenehm und ich kann die Socken zu 100% weiterempfehlen. Ich bin mehr als begeistert.

  5. Jennifer0186

    Bin begeistert funktioniert tatsächlich

Das könnte Sie auch interessieren

Ratgeber

So wichtig ist Fußpflege

Podologin Ruth Trenkler, Präsidentin des deutschen Verbandes für Podologie, teilt ihre Erfahrungen aus 20 Jahren medizinischer Fußpflege.

Mehr erfahren